Sonntag FDP wählen

KREFELD. Die Jungen Liberalen (JuLis) rufen alle Krefelderinnen und Krefelder auf, ihre Stimme bei den anstehenden Landtagswahlen der FDP zu geben.

Der JuLi-Kreisvorsitzende Dennis BYRSKI erklärt hierzu: „Die FDP steht als einzige Partei für Freiheit und Chancengerechtigkeit. In dieser richtungsweisenden Wahl in NRW geht es nicht nur erneut um die Schulstruktur, sondern um Sicherheit und Infrastruktur. Wir unterstützen die FDP, um Qualität an unseren Schulen zu sichern und nicht mit einer Strukturveränderung einen Einheitsbrei zu erzeugen, der die Möglichkeit zur individuellen Förderung verhindert. Studiengebühren haben die Situation an unseren Hochschulen deutlich verbessert, gute Lehre und Forschung nach langer Durststrecke unter Rot-Grün wieder möglich gemacht.“

„Durch eine Schuldenbremse, konsequenten Bürokratieabbau und die Streichung von Subventionen steht die FDP insbesondere für Generationengerechtigkeit.
Jeder soll in unserer Gesellschaft die Möglichkeit haben, seine Fähigkeiten entfalten zu können. Dies geht allerdings nur, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Die Neuverschuldung muss gesenkt werden, damit die junge Generation nicht von Schulden erdrückt wird und Handlungsspielraum verliert. Dafür steht die FDP und wir werben für Ihre Unterstützung“, ergänzt BYRSKI.