HÖHLE im JuLi-Landesvorstand

OLPE. Unsere frühere Pressesprecherin Clarisse Höhle wurde am vergangenen Samstag als Beisitzerin in den Landesvorstand der Jungen Liberalen NRW gewählt. Damit gehört sie nun zum elfköpfigen Führungsgremium des aus knapp 3000 Mitgliedern bestehenden Verbandes in NRW.

Unsere frühere Pressesprecherin Clarisse Höhle wurde am vergangenen Samstag als Beisitzerin in den Landesvorstand der Jungen Liberalen NRW gewählt. Damit gehört sie nun zum elfköpfigen Führungsgremium des aus knapp 3000 Mitgliedern bestehenden Verbandes in NRW. Sie erhielt 85 Prozent der Delegiertenstimmen und somit eines der besten Ergebnisse aus dem Beisitzerbereich. Sie ist zudem eine von vier Frauen im Landesvorstand der JuLis NRW.

Nach ihrer Wahl erklärte Clarisse: „Ich freue mich außerordentlich über meine Wahl in den Landesvorstand der Jungen Liberalen NRW. Es ist eine tolle Chance, um auch auf landespolitischer Ebene Erfahrungen zu sammeln und dort die Interessen des niederrheinischen Bezirksverbandes der JuLis zu vertreten. Im Landesvorstand der Jungen Liberalen werde ich mich schwerpunktmäßig für Selbstbestimmung, Individualität und Gerechtigkeit einsetzen.“