Horch wird stellv. Landesvorsitzende

BOCHUM. Am vergangenen Wochenende wurde auf dem Landeskongress der Jungen Liberalen NRW die Krefelderin Joana HORCH (26) zur stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt. Sebastian STACHELHAUS (27) wurde in seinem Amt als Landesschatzmeister bestätigt.

HORCH war bis März 2010 Kreisvorsitzende der JuLis Krefeld, Landtagskandidatin und ist seit 2 Jahren Mitglied im Landesvorstand. Nun ist sie für den Bereich Organisation zuständig. STACHELHAUS vertritt die Krefelder Jungliberalen seit 2005 in Düsseldorf und ist seit 2010 Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland in Köln.

Am Rande des Kongress erklärte HORCH: „Mit meiner neuen Aufgabe habe ich die Möglichkeit, allgemeiner Politikverdrossenheit entgegen zu wirken. Junge Menschen lassen sich durch kreative Veranstaltungen begeistern und für wichtige Themen sensibilisieren. Gerade in schwierigen Zeiten einer Finanz-, Wirtschafts- und Haushaltskrise braucht unsere Gesellschaft motivierte und engagierte Jugendliche.“